Hallo, ich bin Nicole Algermissen. Mein Hund, Barney, war der Auslöser für meinen Studienbeginn. Die Arbeit mit den Hunden fasziniert mich und die Hunde genießen die Behandlung, selbst wenn es mal zwickt. Ich habe die Hunde-Physiotherapie in einem einjährigen Studium beim 1. VFTP e.V. bei Katrin Blümchen im September 2003 erfolgreich absolviert.

Ich behandele die Hunde überwiegend in ihrem Zuhause, da sie sich dort sehr schnell entspannen können. Auf Wunsch komme ich in die Praxis des behandelnden Tierarztes, oder behandele die Hunde bei mir. Mein Einzugsgebiet beinhaltet den Raum Hildesheim und Peine, sowie den südlichen Landkreis Hannover, also ca. 30-40 km rund um Algermissen.

Die Physiotherapie ergänzt die tierärztliche Therapie, sie ersetzt sie aber nicht.

Die häufigsten Erkrankungen sind Bandscheibenvorfälle, Lähmungen, Arthrosen, Zerrungen, Muskelabrisse, HD und ED. Die Behandlungen helfen aber auch Welpen mit Wachstumsproblemen, Hundesenioren oder aktiven Sporthunden.

Die Therapieformen sind Massagen, Manuelle Therapien, Passive Mobilisationen, Übungen zum Muskelaufbau, Neurologische Behandlungen bei und nach Lähmungen, Gerätetherapien, Elektrotherapie, Wärme- und Kälteanwendungen, Dorntherapie und Osteocanin (Osteopathie).

Die Schonhaltung, die der Hund annimmt um Verspannungen, Blockaden oder beginnende Gelenkveränderungen auszugleichen, schleicht sich häufig über einen längeren Zeitraum ein und wird oftmals sehr spät erkannt.

Dank der Osteopathie kann man diese Störungen sehr früh feststellen. Myofasziale Releasetechniken sind eine relativ neue Therapieform innerhalb der Osteopathie. Durch minimale und sanfte Impulse werden die Fehlspannungen in Muskulatur und Bindegewebe korrigiert. Der Hund entspannt sich augenblicklich, sein Allgemeinbefinden verbessert sich.

Eine weitere Therapieform ist die Dorn-Therapie. Sie basiert auf der Dorn-Therapie für den Menschen und wurde auf die Anatomie des Hundes abgestimmt. Gelenkblockaden lassen sich schnell und zuverlässig beseitigen. Durch das sanfte Einrichten verschobener Wirbel wird der Hund sofort von seinen Schmerzen befreit, bzw. werden diese gelindert. Der Hundebesitzer kann oftmals direkt nach der Behandlung eine Verbesserung des Gangbildes beobachten.

Nicole Algermissen (geprüfte Hundephysiotherapeutin)
Tel.: 05126 / 31 46 20
Handy: 0173 / 23 28 706

Noch mehr Informationen finden Sie auf meiner Homepage www.hundephysiotherapie-algermissen.de

 
Wir haben 60 Gäste online

 

Telefon: 05121/52734

Spendenkonto:

Sparkasse Hildesheim


IBAN:

DE47259501300000001009

 

BIC: NOLADE21HIK

 

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag
13-16 Uhr

Donnerstags 13-17 Uhr

Sonnabend 11-16 Uhr

Sonn- und Feiertags geschlossen

Das Büro ist von 11-16 Uhr besetzt

Donnerstags bis 17 Uhr

jeden 1. Dienstag im Monat erst ab 12 Uhr

Die Tierarztpraxis ist

Montag bis Donnerstag 8-15:30 Uhr

und Freitag 8-14:00 Uhr besetzt

 

Welpenspiel

Jeden Freitag im Tierheim
15:00 - 16:00 Uhr

Igel Info



Wie verhalte ich mich wenn ich einen Igel zur kalten Jahreszeit finde? Hier gibt es Antworten und Telefonnummern bei akuten Notfällen. Link zum Igelhaus Laatzen

. Zur Igelinfo...

Heute2887
Gestern2523
Woche2887
Monat65934
Total3589440

jbc vcounter