Am Dienstag Morgen fanden wir eine böse Überraschung am Tierheim vor. Ein Zettel mit der Aufschrift "Achtung Tiere abgestellt bitte sofort nachsehen" lag unter einem Pflasterstein vor der Eingangstür. Beim Nachgucken in unserem "Spendenschuppen" fanden wir dann 3 Umzugskartons mit 10 Kaninchen der Rasse "Deutscher Riese". Es waren 9 Jungtiere und ein "Papa". Auf den Kartons war ein weiterer Zettel mit der Aufschrift "Wir kommen aus grausamer Haltung" befestigt. Die Tiere waren total verängstigt und in einem eher schlechten Ernährungszustand.

Wir suchen jetzt Zeugen, die in der Nacht zu Dienstag vielleicht ein Fahrzeug oder Personen auf dem Tierheimparkplatz beobachtet haben, oder jemanden der die Tiere und ihren ehemaligen Eigentümer kennt. Da kein Muttertier dabei war, ist es entweder entkommen oder es wird vielleicht noch immer weiter gezüchtet. Tiere aus einer schlechten Haltung zu befreien ist eigentlich sehr vorbildlich, aber sie einfach vor der Tür auszusetzen ist strafbar und wird zur Anzeige gebracht.

Die Tiere haben kein Futter und kein Wasser gehabt, was ihnen extrem schaden kann. Kleinere Kampfverletzungen aufgrund des Platzmangels waren auch vorhanden...

 
Wir haben 20 Gäste online

 

Telefon: 05121/52734

Spendenkonto:

Sparkasse Hildesheim


IBAN:

DE47259501300000001009

 

BIC: NOLADE21HIK

 

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag
13-16 Uhr

Donnerstags 13-17 Uhr

Sonnabend 11-16 Uhr

Sonn- und Feiertags geschlossen

Das Büro ist von 11-16 Uhr besetzt

Donnerstags bis 17 Uhr

jeden 1. Dienstag im Monat erst ab 12 Uhr

Die Tierarztpraxis ist

Montag bis Donnerstag 8-15:30 Uhr

und Freitag 8-14:00 Uhr besetzt

 

Igel Info



Wie verhalte ich mich wenn ich einen Igel zur kalten Jahreszeit finde? Hier gibt es Antworten und Telefonnummern bei akuten Notfällen. Link zum Igelhaus Laatzen

. Zur Igelinfo...

Heute158
Gestern2671
Woche10424
Monat55605
Total4578202

jbc vcounter