Dieser arme Kerl kam gestern aus Ottbergen zu uns. Fast sein ganzes Fell war ölverklebt und stank nach Altöl. Leider war das Öl auch in der Narkose nicht abwaschbar, daher musste das Tier in Narkose fast komplett geschoren werden. Danach wurde nochmal eine dekontaminierende Waschung angewandt. Wir hoffen jetzt, dass er sich durch sein Belecken keine Vergiftung zugezogen hat und sich schnell wieder erholt.

Auf den ersten Blick sah es so aus, alsob das tier absichtlich mit dem Öl übergossen wurde, da der untere Körperbereich nicht so stark kontaminiert war und daher ein "Baden" in einem Ölfass eher unwahrscheinlich ist. Auf jeden Fall bitten wir um Hinweise aus der Bevölkerung, wenn etwas beobachtet wurde

 

24.April 2018 - dem Kater geht es gut, das Fell wächst langsam etwas nach, aber er hat alles gut überstanden!

 
Wir haben 13 Gäste online

 

Telefon: 05121/52734

Spendenkonto:

Sparkasse Hildesheim


IBAN:

DE47259501300000001009

 

BIC: NOLADE21HIK

 

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag
13-16 Uhr

Donnerstags 13-17 Uhr

Sonnabend 11-16 Uhr

Sonn- und Feiertags geschlossen

Das Büro ist von 11-16 Uhr besetzt

Donnerstags bis 17 Uhr

jeden 1. Dienstag im Monat erst ab 12 Uhr

Die Tierarztpraxis ist

Montag bis Donnerstag 8-15:30 Uhr

und Freitag 8-14:00 Uhr besetzt

 

Igel Info



Wie verhalte ich mich wenn ich einen Igel zur kalten Jahreszeit finde? Hier gibt es Antworten und Telefonnummern bei akuten Notfällen. Link zum Igelhaus Laatzen

. Zur Igelinfo...

Heute85
Gestern2389
Woche2474
Monat65532
Total4845008

jbc vcounter